Aktuelles 

Schlaraffen hört!
Schlaraffen hört!
Vor wenigen Tagen hatte die Geraha ihre "Häselburg" wieder zur
1. Sippung in dieser Winterung geöffnet. Wir sind auch optimistisch,
dass die geplanten Sippungen in den kommenden Wochen und Monaten stattfinden können. Dazu hat der Oberschlaraffenrat Hygieneregeln beschlossen, die notwendig sind, um die Gesundheit aller einreitenden Schlaraffen zu gewährleisten.
Dazu wurde festgelegt, die Anzahl der
Sippungsteilnehmer auf 25 zu begrenzen.
Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass sich alle, die zur Sippung einreiten möchten, (auch die Sassen des eigenen Reyches) spätestens am Montag vor dem geplanten Einritt beim Kantzlerambt melden.
Es muss von jedem am Sippungsabend anwesenden Freund unbedingt die
3-G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) eingehalten und ggf. nachgewiesen werden.
Für jede Sippung wird eine Liste erstellt, wo jeder gemeldete Schlaraffe mit profanen Namen und Adresse eingetragen ist.
Seht bitte von einem Einritt ab, falls Euch Erkältungssymtome wie Husten, Schnupfen u.ä. plagen.
Ich wünsche allen Schlaraffen des UHU-Versums eine gute Zeit, viele schöne Sippungen, bleibt gesund und "negativ" und seid uhuherzlichst gegrüßt von

Rt Web-Sait der Minneholzige (K,Netzvogt)



Wieder haben OHO's Tücken zugeschlagen!
Unser langjähriger Sasse und Schlaraffenfreund

Rt Mach zwo der assimilierte Bièvreschmied

hat im Alter von 84 Jahren am 22. im Herbstmond a.U. 162

seinen letzten einsamen Ritt in die lichten Gefilde

 Ahalls angetreten.

Die Geraha hat einen guten Freund verloren. Mit seinem letzten Ritt geht ein Stück Geschichte unseres Reyches von uns. In unseren Herzen werden wir Rt Mach zwo ein ehrendes Andenken bewahren. 

 

Mit wehmutsvollem, elsterrauschendem Trauerlulu,

die Schlaraffen der Geraha.

 

 

Datenschutz auf der Homepage

Durch die DSGVO (offiziell: „EU-Datenschutz Grundverordnung“) ändert sich das Datenschutzrecht in der ganzen EU grundlegend. Neben zahlreichen Änderungen zu Datenschutzbeauftragen, Verträgen zur Auftragsverarbeitung oder dem Verfahrensverzeichnis beschäftigt Seitenbetreiber vor allem das Thema „Datenschutzerklärung und DSGVO“. Ab dem 25.05.2018 tritt die DSGVO in Kraft.

Auch wir die Betreiber der Internetseite www.schlaraffia-geraha.de haben dem Rechnung getragen. Auf der Link-Leiste (links) finden Sie den neuen Link "Datenschutz", der zur Datenschutzerklärung des Vereins Schlaraffia Geraha e.V. führt.

Ebenso finden Sie im Impressum einen Link zur Datenschutzerklärung.

 

 

Auch in dieser Winterung könnt Ihr das "Elster-Ritt-Band" erwerben. Wie?- Das lest bitte unten.

Allschlaraffenrat genehmigt  „Ordens-Band der ElsterReyche“

Das Anschreiben des Ritters Don Miguel zur Genehmigung des von Rt. Rezi-Taci-Tus als seine Ritterarbeit gestifteten Ordens findet Ihr auf diesem Bild!